Startseite
FAQ Trenn Blog Trenn Register Trenn "KRR" vor Gericht Trenn Archiv Trenn Presseberichte Trenn Links Trenn Kontakt Trenn Suche

Die "KRR"-FAQ


Frage:

Inzwischen berufen sich die "KRRs" aber gar nicht mehr hauptsächlich darauf, ermächtigt worden zu sein, sondern führen als Legitimation in erster Linie die Tatsache an, daß das "Deutsche Reich" nach einem Urteil des Bundesverfassungsgerichts noch immer existiere. Was ist davon zu halten?


Antwort:

Bei dieser These handelt es sich um die Aussage: "Das Deutsche Reich ist nicht untergegangen", die u.a. im Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom 31. Juli 1973 (2 BvF 1/73) zum sog. "Grundlagenvertrag" zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der DDR enthalten ist. Da auch andere "Reichsideologen" diese These vertreten, wird sie im Themenkomplex "Deutsches Reich - Bundesrepublik Deutschland" ausführlich behandelt und zwar dort.

nach oben

Das Wesentliche:

Die Antwort findet sich hier.

(zurück)

Letzte Änderung: 17.06.2007.

© "KRR"-FAQ